icon-arrow-down icon icon-arrow-fill-down icon icon-arrow-next icon icon-arrow-prev icon icon-tag-close icon

FRÜHE LERNERFOLGE – SO VIEL MEHR ALS NUR DAS ALPHABET

All die kleinen und großen Dinge, die Kinder Tag für Tag tun und entdecken, helfen ihnen auf spielerische Weise, zu lernen und die Welt zu verstehen. Und was ist mit all dem, was Sie für Ihr Kind tun? Es trägt dazu bei, Ihrem Kind zu einem bestmöglichen Start zu verhelfen.

Physisch

Physische Entwicklung

DIE KÖRPERLICHE ENTWICKLUNG FÖRDERN

Das Erlernen physischer Fähigkeiten ist ein so wichtiger Teil der Kindheit – und es ebnet den Weg für alle Formen des Lernens.

  • SENSORISCHE FÄHIGKEITEN
    Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken – als Erstes sind es die Sinne, die Ihrem Kind das Lernen ermöglichen und Gehirnareale „erhellen“.
  • FEINMOTORIK
    Vom Greifen eines Spielzeugs bis zum Halten eines Bleistifts – die Entwicklung der Feinmotorik ist eine der Voraussetzungen für schulische und andere Erfolge.
  • GROBMOTORIK
    In den ersten Jahren werden wichtige physische Meilensteine erreicht – und je älter Ihr Kind wird, desto ausgereifter werden seine motorischen Fähigkeiten.
Kognitiv

Kognitive Entwicklung

NEUGIER FÖRDERN UND ERHALTEN

Die beste Art zu lernen? Durch Spielen. Sie werden erstaunt darüber sein, wie schnell sich die geistigen Fähigkeiten in den ersten Jahren entwickeln.

  • NEUGIER & ENTDECKEN
    Fördern Sie die natürliche Neugier und den Forscherdrang Ihres Kindes, sodass es täglich Neues lernen möchte!
  • PROBLEMLÖSUNGEN
    Wie funktioniert es? Etwas herausfinden gehört zu den Dingen, die beim Spielen am meisten Spaß machen – von leichten Aufgaben bis hin zu schwierigeren Herausforderungen.
  • FANTASIE & KREATIVITÄT
    Sich zu fragen: „Was wäre, wenn ...?“ Die Welt immer wieder mit anderen Augen sehen. Vorstellungskraft haben und kreativ sein. Das alles macht große Denker aus.