Profitiert mein Ungeborenes von Musik?
von Laura E. Stachel
F: Wir erwarten unser erstes Baby. Wir haben gehört, dass es gut für das Baby ist, wenn wir ihm schon vor der Geburt Musik vorspielen, und dass uns dies außerdem dabei hilft, schneller eine Beziehung zu unserem Baby aufzubauen. Stimmt das, und wenn ja, gibt es eine bestimmte Art von Musik, die wir ihm vorspielen sollten?
Shaun and Lindsey
A: Liebe Lindsey, lieber Shaun,
es ist toll, dass Sie bereits Ihre Rolle als junge Eltern übernehmen! Sie können mit Ihrem Baby sprechen und ihm Musik vorspielen. Beides sind gute Möglichkeiten, um eine Beziehung zu Ihrem zukünftigen Familienmitglied aufzubauen. Klassische Musik ist zwar großartig, aber Sie können Ihrem Baby ganz unterschiedliche Arten von Musik vorspielen.

Ich kannte eine Berufsmusikerin, die während ihrer Schwangerschaft eines ihrer Folk-Rock-Alben aufnahm. Nach der Geburt nahm ihr Baby immer die Embryonalhaltung ein, wenn die Musik seiner Mutter gespielt wurde. Genießen Sie es, Ihrem Baby verschiedene Arten von Musik vorzuspielen, sie sollte nur nicht zu laut sein, und sprechen Sie mit Ihrem Baby. Beobachten Sie, wie Ihr Baby nach der Geburt reagiert, wenn Sie ihm bekannte Musikstücke vorspielen.