Der positive Einfluss von Musik
von Dr. Bettye M. Caldwell
Musik kann viele Emotionen auslösen. Sie kann uns zum Lachen oder zum Weinen bringen und auch Freude in uns aufsteigen lassen. Wir können mit Musik für eine bestimmte Stimmung sorgen oder eine Geschichte erzählen. Musik ist auch eine tolle Möglichkeit, um die Sinne Ihres Babys zu stimulieren. Bereits ab dem Moment der Geburt kann klassische Musik bei Neugeborenen die Entwicklung von Fähigkeiten fördern, die ein Leben lang erhalten bleiben, etwa mathematisches Verständnis oder räumliches Vorstellungsvermögen. Musik verfeinert das Gehör von Babys und hilft ihnen, Muster in der menschlichen Sprache zu erkennen.

Musik hilft Babys sogar dabei, die Nuancen der Sprache verstehen zu lernen. Beim Sprechen wird unsere Stimme normalerweise zum Satzende hin tiefer und langsamer, genau wie die Töne am Ende einer musikalischen Phrase meist langsamer und tiefer werden.

Wenn wir Musik hören, hören wir ihr nicht einfach nur zu – wir denken auch darüber nach, fühlen sie und bewegen uns dazu. Babys mit Musik vertraut zu machen bedeutet nicht nur, ihre geistigen Fähigkeiten zu fördern, sondern auch, den Grundstein für ihre lebenslange Liebe zur Musik zu legen.